Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

rund um die Kappler Genusstour

Rückblick zur 3. Kappler Genusstour

Bei strahlendem Sonnenschein fand gestern die 3. Kappler Genusstour in Bühl Kappelwindeck statt.

Der Genuss-Wandertag, der in diesem Jahr zum dritten Mal stattfand, startete im Ortskern von Kappelwindeck an der Kappler Kirche. Von dort aus ging es weiter, durch den Ort und die Reben zur ersten Station - dem Schüttelbrünnele.

Die weiteren Stationen waren des Hotel Restaurant Jägersteig, die Burg Windeck, der Rebstock Kappelwindeck, der Einsiedelhof und schließlich - wieder zurück am Ausgangspunkt - der Kirchplatz in Kappelwindeck.

Für das leibliche Wohl der Wanderer war an allen Stationen bestens gesorgt.
Knapp 100 Wanderer waren in diesem Jahr mit Menü-Wanderkarten unterwegs. Diese beinhalten das 4-Gänge-GenussMenü als Dinnerhopping.

Über 150 weitere Wanderer waren zusätzlich unterwegs und kehrten an den Stationen ein.

Wir freuen uns über die Vielzahl an positiver Kritik zur diesjährigen Veranstaltung und freuen uns schon jetzt auf die nächste Kappler Genusstour im kommenden Jahr.

Bis dahin ist das Dinnerhopping in Bühl-Kappelwindeck selbstverständlich auch individuell für Gruppen buchbar.

In unseren "Impressionen" haben wir noch einige Eindrücke, auch von der diesjährigen Kappler Genusstour, zusammen gestellt.

 

Vielen Dank an dieser Stelle an Tino Rettig von der Tourist-Information in Bühlertal für das Bildmaterial und die reibungslose Organisation.

Zurück
Kappler Genusstour 2018